Horsemanship

Horse-Man-Ship wörtlich übersetzt heißt  „Pferd-Mensch-Eigenschaft“. Darunter versteht man die von Respekt, Verständnis und Vertrauen geprägte Beziehung zwischen Menschen, und Menschen und Ihren Pferden.

Horsemanship bedeutet somit, besondere Eigenschaften zu besitzen und zu leben. Diese Eigenschaften sind im Besonderen: Freundlichkeit, Zurückhaltung, Großzügigkeit, Höflichkeit, Verständnis, Anstand und Würde jedem Anderen und sich selbst gegenüber.

 

Für den TeamCup heißt das:

-          jederzeit korrektes und vorbildliches Auftreten

-          den Schwächeren aufzufangen, zu trösten und zu motivieren

-          nicht schlecht über andere zu reden, keine Intrigen zu schüren

-          eigene Interessen hinter die Interessen des Teams zu stellen

-          allen Beteiligten auf Veranstaltungen  freundlich und höflich zu begegnen

-          evtl. Misserfolge mit Anstand und Würde zu tragen

-          das Pferd als Sportpartner respektvoll und fürsorglich zu behandeln

-          eine einheitliche Grundeinstellung mit allen Teams zu entwickeln, die ein harmonisches und freudvolles Zusammentreffen ermöglicht

-          „Mit allen Anderen so um zu gehen, wie man auch selbst möchte, dass Andere mit einem umgehen“