< MUNICH INDOORS – Kurioser Grand Prix, rasantes Eröffnungsspringen
09.11.2015 07:39 Age: 4 yrs

Dressurturniere des Ankumer Dressur Clubs


Siegerehrung Grand Prix Kür: v.l. Bianca Kasselmann, Markus Hermes, Andrea Timpe, Insa Hansen, Maria Kaldewei und Richterin Ute von Platen. (Foto: ADC)

04.-08. November 2015 • P.S.I. Sport- und Auktionszentrum Ankum

Hagener Berufsreiter beweisen sich in Ankum

Ankum – Der 19-jährige Weltclassiker feierte am Freitagmittag beim insgesamt achten und letzten Dressurmeeting des Ankumer Dressur Clubs im Jahr 2015 den letzten Sieg in seiner höchst erfolgreichen Sportkarriere. Frisch und top-fit präsentierte der dunkelbraune Wallach von Welt Hit II x Classiker unter seiner Reiterin Bianca Kasselmann ihre erfolgreiche Grand Prix Kür, die wie schon häufig auch an diesem Tag mit 77,91 Prozent zum Sieg führte. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Marcus Hermes im Sattel von Callas FH (74,66 Prozent) und Andrea Timpe mit Dixieland (73,25 Prozent).

Der Grand Prix de Dressage, die Qualifikation für die Kür, ging nach Schweden, an die 26-jährige Malin Nilsson, die im Sattel von Stanford von Sir Donnerhall I 73,06 Prozent erreichte. Auf Platz zwei, vor Kasselmann und Weltclassiker (70,60 Prozent), rangierte Markus Hermes aus Billerbeck mit der 10-jährigen Carabas-Tochter Callas FH und 71,20 Prozent.

Im Finale für Professionals, dem Prix St. Georges, gingen die Plätze eins bis vier nach Hagen am Teutoburger Wald. Christoph Koschel vom Hof Beckerode sicherte sich mit Sissy und Solitaire Gold und Silber. Zina Facklam, die für den benachbarten Hof Kasselmann startete, belegte mit La Festa den dritten Platz vor Koschels Bereiter Philipp Ruwe, der mit Fort Knoxx Rang vier belegte.

Die Dressurprüfung Kl. S* für sieben- bis neunjährige Pferde wurde von dem Breitling W-Sohn Benaglio dominiert. Unter Berufsreiterin Kira Wulferding erreichte der 7-jährige Oldenburger 71,38 Prozent und setzte sich damit vor Lukas Fischer aus Lastrup mit dem Samarant-Nachkommen Sammy Deluxe OLD (70,556 Prozent) und dem Münsteraner Michael Klimke der Royal Dancer (70,39 Prozent) präsentierte.

Noch zwei weitere Tage „Dressur pur“ bietet der Ankumer Dressur Club am Samstag und Sonntag, bevor das P.S.I. Sport- und Auktionszentrum am 5. und 6. Dezember seine Tore für die 36. P.S.I. Auktion öffnet. Informationen, Zeitplan, Starter- und Ergebnislisten finden Sie unter www.ankumer-dressur-club.de.

Ankum – Ergebnisse im Überblick

9 Dressurprüfung Kl.S*, Für 7 bis 9 jährige Pferde:
1. Kira Wulferding (Wildeshausen), Benaglio, 71.389%; 2. Lukas Fischer (Lastrup), Sammy Deluxe OLD, 70.556%; 3. Michael Klimke (Münster), Royal Dancer 33, 70.397%; 4. Andrea Timpe (Hattingen), For the Memory, 69.921%; 5. Kira Wulferding (Wildeshausen), Silver Black OLD, 69.722%; 6. Johanna von Fircks (Sprockhövel), Feodor Nymphenburg, 69.048%;  

17 Dressurprüfung Kl. S*** - Grand Prix de Dressage: 1. Malin Nilsson (Nottuln/SWE), Stanford 4, 73.067%; 2. Marcus Hermes (Billerbeck), Callas FH, 71.200%; 3. Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.), Weltclassiker, 70.600%; 4. Michelle Hagman (Lastrup/SWE), Happiness 26, 70.533%; 5. Andrea Timpe (Hattingen), Dixieland 32, 69.967%; 6. Insa Hansen (Hagen a.T.W.), Weekend Fun, 69.733%;

12 Dressurprüfung Kl.S*: 1 Abteiltung: 1. Christoph Koschel (Hagen a.T.W.), Sissy 417, 70.556%; 2. Ann-Christin Wienkamp (Ladbergen), Dylan 16, 69.603%; 3. Andrea Timpe (Hattingen), Cherry Lady 8, 69.087%; 4. Nicolas Wagner (Elvange/LUX), Quitzow 3, 68.452%; 5. Sabine Rüben (Lastrup), Christ 3, 67.460%; 6. David Leßnig (Menslage), Royal Romanov, 66.786%; 2 Abteiltung: 1. Christoph Koschel (Hagen a.T.W.),), Solitaire 84, 70.437%; 2. Zina Facklam (Hagen a.T.W.), La Festa, 69.484%; 3. Philipp Ruwe (Hagen a.T.W.), Fort Knoxx, 68.968%; 4. Silve Dietrich-Osten (Ibbenbüren), Gina-Lisa 2, 67.540%;

4 Dressurreiterprüfung Kl.L: 1. Isabeau Schartmann (Beesten), Coole Socke WE, 7.7; 2. Ricarda Franziska Peukert (Münster), Golden Gate N, 7.5; 3. Moritz Baumann (Bremen), Neymar Junior, 7.3; 4. Frances Woods (Australien), Top Charly 2, 7.0; 5. Janine Thiele (Osnabrück), Ayden Dancer, 6.8; 5. Sandra Langenberg-Schmedt (Rödinghausen), Double Blue, 6.8;  

5 Dressurprfg. Kl.L* - Tr., Finale: 1. Ricarda Franziska Peukert (Münster), Golden Gate N, 7.5; 2. Isabeau Schartmann (Beesten), Coole Socke WE, 7.3; 3. Sandra Langenberg-Schmedt (Rödinghausen), Double Blue, 7.2; 4. Janine Thiele (Osnabrück), Ayden Dancer, 7.1; 5. Kirsty Taylor (Neuseeland), Seven Stars, 6.7; 6. Ricarda Franziska Peukert (Münster), FS Dave, 6.5;  

13 Dressurprüfung Kl. S* - Prix St. Georges -, Finale: 1. Christoph Koschel (Hagen a.T.W.),), Sissy 417, 71.272%; 2. Christoph Koschel (Hagen a.T.W.),), Solitaire 84, 70.877%; 3. Zina Facklam (Hagen a.T.W.), La Festa, 68.772%; 4. Philipp Ruwe (Hagen a.T.W.), Fort Knoxx, 68.202%; 5. Andrea Timpe (Hattingen), Cherry Lady 8, 67.237%; 6. Nicolas Wagner (Elvange /LUX), Quitzow 3, 66.447%;  

18 Dressurprüfung Kl. S*** - Grand Prix Kür -, Finale: 1. Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.),), Weltclassiker, 77.917%; 2. Marcus Hermes (Billerbeck), Callas FH, 74.667%; 3. Andrea Timpe (Hattingen), Dixieland 32, 73,250%; 4. Insa Hansen (Hagen a.T.W.), Weekend Fun, 72.833%; 5. Maria Kaldewei (Ahlen), Companero 12, 70.500%; 6. Andrea Timpe (Hattingen), Dewindo, 69.917%;  

8/1 Dressurprüfung Kl.M**, Teilnehmer mit 542 u. mehr Ranglistenpunkten: 1. Laura-Eve Grellmann (Essen), Lord's Liebelei, 68.824%; 2. Anna-Lena Vosskötter (Ostbevern), Hydalra, 67.696%; 3. Pauline Tiemeyer (Bochum), Edward Louis B, 67.500%; 4. Luisa Emmerich (Bochum), Spinoza, 67.010%; 5. Anna-Lena Vosskötter (Ostbevern), Luciano 226, 66.961%; 6. Ann-Cathrin Rieg (Schwäbisch Gmünd), Florenctino, 66.912%;  

8/2 Dressurprüfung Kl.M**, Teilnehmer mit 0 bis 541 Ranglistenpunkten: 1. Pakjira Thongpakdi (Coesfeld/THA), Hispania 7, 69.951%; 2. Anja Arens-Fischer (Ankum), Donald De Niro, 66.373%; 3. Magdalena Danninger (Heimstetten), Don du Roi, 65.833%; 4. Annika Rühl (Voerde), Fire Moon P, 65.196%; 5. Sophie Reef (Bad Bentheim), Felix R, 64.951%; 6. Christina Hammann (Hagen a.T.W.), High Point 2, 64.461%;   

Save the Date:
36. P.S.I. Auktion